Marketing

Podcast – 7 Tipps für deine Bilder Suchmaschinen-Optimierung


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/3/d590971329/htdocs/online-marketing-fuchs/wp-content/plugins/fwdrap/php/FWDRAP.php on line 371

Du möchtest deine Bilder in der Google Bildersuche pushen? Du hast zu wenige Bilderrankings und verschenkst deshalb deinen Traffic?

Das muss nicht sein! Bilder SEO ist zwar ein umfangreiches Thema, einige Tricks lassen sich jedoch schnell umsetzen und garantieren bessere Rankings in der Google Bildersuche.

Im heutigen Podacst stelle ich dir 7 Tipps und Tricks vor, wie du deine Bilder in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen nach oben bringst.

Preset with id 9 does not exist!
Main playlist with id 0 does not exist!

Du möchtest dir nicht den Podcast anhören oder downloaden? Dann findest du hier nochmal eine kurze Zusammenfassung:

7 Tips für Bilder SEO auf deinem Blog

1. Der Dateiname sollte den Inhalt deines Bildes beschreiben und am besten ein Keyword beinhalten. So gibst du Google bereits hier Aufschluss über das Bild.

2. Das Dateiformat sollte für die Zwecke des Bilder angemessen sein. Für große Bilder JPGs, für Logos und Bilder mit Transparenz PNG.

3. Der Meta-Titel des Bildes (<img title=“Titel“>) sollte ein Keyword beinhalten und den Titel des Bildes nochmal enthalten.

4. Der Alternativtext (<img alt=“Alternativtext“>) ist sehr wichtig und sollte einen Text mit 3 – 4 Wörtern beinhalten, der angezeigt wird, wenn das Bild nicht dargestellt werden kann.

5. Um die Ladegeschwindigkeit deiner Seite und des Bildes zu verbessern, solltest du die Breite und die Höhe des Bildes (<img width=“500″ height=“400″>) mit angeben.

6. Die Position des Bildes innerhalb deines Contents ist genau so wichtig wie bei Links: Je weiter oben das Bild auf der Einzelseite steht, desto wichtiger ist es für Google.

7. Vor allem die Links zu einer Einzelseite, auf der sich ein Bild befindet, sind wichtig für das Bilderrankings. Verlinke Seiten mit wichtigen Bildern intern einfach öfter.

Mit diesen 7 Tipps schaffst du es, deine Bilder bei Google an die Spitze der Suchergebnisse zu befördern und Traffic abzugreifen.

Lade dir doch einfach den Podcast herunter und höre ihn dir immer wieder an – so verinnerlichst du die Tipps irgendwann und kannst sie automatisch umsetzen.

Du hast noch weitere Tipps für die Optimierung von Bildmaterial für Google? Dann nutze die Kommentar-Funktion und teile uns deine Bilder SEO Tipps mit!

Für alle Podcasts Freunde und Interessierte: Der Podcast wurde mit dem Kondensatormikrofon Rode NT1A aufgenommen, als Audio Interface habe ich ein Focusrite Scarlett 2i2 verwendet.

Ähnliche Beiträge
7 Wege, wie du deinen Blog schnell bekannt machst
So baust du eine Landing Page, die wirklich verkauft

Kommentieren

Dein Kommentar*

Dein Name*
Deine Website